Unternehemenseinstellungen

Die Unternehmenseinstellungen sind in der Sidebar unter dem Reiter Verwaltung zu finden. Um auf die Einstellungen zuzugreifen, benötigt der Benutzer das Recht: "Unternehmenskonto verwalten" welches in der Liste der Rechte im Reiter Allgemein zu finden ist.

Über das Seitenmenüwerden die Unternehmenseinstellungen über den entsprechenden Reiter aufgerufen:

Geschäftsinhaber Unterschrift

Die hinterlegte Unterschrift wird genutzt, um Arbeitsverträge für kurzzeitig Beschäftigte zu generieren. Sie dient als deine digitale Genehmigung und wird auf die Verträge aufgebracht, die innerhalb der Plattform erstellt werden. Nachdem der Vertrag mit dieser Unterschrift versehen wurde, wird der Mitarbeiter dazu aufgefordert, den Vertrag ebenfalls zu unterzeichnen.

Beachte, dass ohne eine gültige Unterschrift keine Verträge erstellt werden können.

Unterschrift anpassen

Um die Unterschrift anzupassen, klicke auf „Ändern“.

Es öffnet sich ein Dialogfeld, in dem du deine Unterschrift direkt eingeben kannst. Nachdem du die Unterschrift geleistet hast, wird sie automatisch für die zukünftige Vertragserstellung verwendet.

Nach dem Bestätigen durch einen Klick auf den Haken wird die neue Unterschrift hinterlegt.

Einstellungen für Zeiterfassung

Geschäftsführerbenachrichtigung bei langen Zeiterfassungen

Wenn außergewöhnlich lange Arbeitszeiten erfasst werden, kann eine Benachrichtigung an den Geschäftsführer gesendet werden. Diese Option lässt sich konfigurieren, indem man festlegt, nach wie vielen Stunden die Benachrichtigung erfolgen soll. Wird der Wert auf „0“ gesetzt, erfolgt keine Benachrichtigung. Arbeitszeiten, die den eingestellten Schwellenwert erreichen oder überschreiten, werden rot markiert.

Erinnerung für die Bestätigung von erfassten Zeiten

Hier kann festgelegt werden, dass am gewählten Tag des Monats (zwischen dem 1. und 31.) automatische Erinnerungen per E-Mail oder Push-Benachrichtigung zur Bestätigung erfasster Zeiten versendet werden. Wenn der ausgewählte Tag in einem Monat nicht vorhanden ist (zum Beispiel der 31. im Februar), erfolgt die Erinnerung automatisch am letzten Tag des Monats.

Nachweistabellen Felder konfigurieren

Für den Export der Nachweistabellen aller Benutzer im Unternehmen lassen sich spezifische Felder definieren, die im Export enthalten sein sollen.

Pflichtfelder:

  • Checkin & Checkout: dd.MM.yyyy hh:mm

  • Arbeitsstunden in h

  • Stundenlohn

  • Bonus pro Stunde

  • Einmal Bonus

Optionale Felder:

  • Kunde

  • Projektname

Registrierungsfelder

Die Registrierungsfelder sind Felder, welche Mitarbeiter bei der Registrierung angeben müssen.

Last updated